Kraulschwimmen erlernen

Möchtest Du endlich richtig Kraulschwimmen lernen?

Kraulschwimmen in Vollendung - In Perfektion sieht das Kraulschwimmen zudem besonders ästhetisch und athletisch aus. Der Mensch bewegt sich im Wasser ähnlich einem Fisch, aber wie bekomme ich als Laie oder Anfänger das hin?

Wenn Du es ernst mit dem Schwimmen meinst, solltest Du über ein professionelles Schwimmtraining nachdenken. Egal, ob Du damit Deine Fitness verbessern möchtest oder nicht, der beste Schwimmstil ist dabei das Kraulschwimmen! Ganz oben stehen beim Kraulschwimmen die Schulter - und die Armmuskulatur, die durch die Kraulbewegung stark beansprucht werden. Aber auch die Muskulatur im Rücken ist immens geforder, denn Rumpf -, Bauch -, Gesäß - und Beinmuskeln unterstützen die typische Kraulbewegung. Wenn Du bisher nur Brust schwimmst, jetzt aber effektiv das Kraulschwimmen erlernen möchtest, dann lies jetzt aufmerksam weiter. Kraulschwimmen ist der schnellste Schwimmstil, weshalb er als Synonym für Freistil ist. Mit einem vergleichsweise geringen Kraftaufwand vor allem in den Beinen erreichst Du eine flotte Geschwindigkeit. Deshalb schwimmen ambitionierte Sportler und vor allem den Schwimmstil Kraul.

Kraulschwimmen erlernen – die einzelnen Elemente der Technik

Wahnsinn, oder? Nun, wie der amerikanische Ausnahmeschwimmer Michael Phelps, dem vermeintlich besten Schwimmer aller Zeiten, wirst Du Dich nicht im Wasser bewegen können, aber mit der richtigen Technik und ganz viel Übung kann man Kraulschwimmen erlernen und das in jedem Alter!

Endlich richtig Kraulschwimmen erlernen – so funktioniert es effektivund richtig!

Die Technik ist jetzt in der Theorie klar und trotzdem hast Du Schwierigkeiten in der Umsetzung? Wie beim 1. SC Zehlendorf Steglitz e.V. kennen das nur zu gut. Alleine hast Du Dich monatelang vergeblich bemüht vorwärts zu kommen und die Schwimmlage zu trainieren bzw. zu üben, aber es fehlt Dir an Unterstützung! Wir bieten absoluten Anfängern die Möglichkeit, diesen Schwimmstil zu erlernen - in einem Anfängerkurs! Es kostet Dich einige Überwindung zu einem absoluten Anfängerkurs (Flyer) zu gehen? Es wird sich aber für Dich lohnen bzw. auszahlen! In einer kleinen Gruppe von 4 - 6 Sportlern werden Dir die Grundlagen durch einfache Übungen erklärt und es steht Dir dabei sogar ein lizenzierter sowie gut ausgebildeter Trainer mit Rat und Tat zur Seite. Die effektivste und leichteste Methode das Kraulschwimmen zu erlernen, ist definitiv (nicht nur) ein Schwimmkurs z.B. in unserem Verein. Wir bieten Dir einen Anfängerschwimmkurs in Deiner Nähe – es wird sich definitiv bezahlt machen, denn nicht jeder Verein oder Schwimmschule bietet Kraulschwimmen - Anfängerkurse für Erwachsene an.

Hilft viel Training oder üben beim Kraulschwimmen erlernen viel?

Die Antwort ist klar und eindeutig: NEIN! Es bringt am Anfang gar nichts, länger als 30 - 45 Minuten zu trainieren und da sind die (möglichst vielen) Pausen schon eingerechnet. Irgendwann bist Du durch, Dir fehlt die Kraft, Konzentration und die Technik lässt noch mehr nach. Noch schlechter ist es, wenn Du versuchst, so schnell wie möglich so weit wie möglich zu schwimmen. Im Kraulschwimmen - Anfängerkurs lernte ich, dass es viel sinnvoller ist, nur 3 - 4 saubere Züge auszuführen, dann Pause zu machen und das zu wiederholen. Immer wieder und wieder und wieder! Die ersten Übungseinheiten steht nicht das Schwimmen im Vordergrund, sondern die Technik. So lange Du die Technik nicht verinnerlicht hast, macht es wenig bis gar keinen Sinn!

So und jetzt bist Du an der Reihe – so wirst Du Kraulschwimmen erlernen

Der Dämpfer kommt zum Schluss – das Kraulschwimmen lernt man natürlich nicht in der Theorie vor dem Bildschirm, nein definitiv nicht - also schnapp Dir deine Sachen und gehe zum Training. Am einfachsten Du vereinbarst eine kostenlose sowie unverbindliche Trainingseinheit in unseren Verein, dem 1. SC Zehlendorf Steglitz e.V.